St. Georg Kapellen


Achter de Hoef 17
47608 Geldern-Kapellen
Tel.: 02838/2671
kita.stgeorg-kapellen@bistum-muenster.de
Leitung: Sabine den Drijver


Unser Betreuungsangebot nach dem Kinderbildungsgesetz (KiBiz):

Wir sind eine dreigruppige Einrichtung und können 70 Kindern im Alter von 2-6 Jahren einen Kindergartenplatz anbieten.
In der Sternenhimmelgruppe und der Regenbogengruppe betreuen wir jeweils 25 Kinder im Alter von 3-6 Jahren.
In der Sonnenscheingruppe betreuen wir die Kinder unter 3 Jahren in der Gruppenform I, d.h.  von den insgesamt 20 Kindern der U3- Gruppe sind  4-6 Kinder 2 Jahre alt. In dieser Gruppe verbleiben die Kinder ebenfalls bis zur Einschulung.

Die Eltern können zwischen folgenden Betreuungskontingenten wählen (Stunden/Woche)

25 Stundenkontingent   07.30 Uhr bis 12.30 Uhr  
    Besuch Übermittag / am Nachmittag nicht möglich
35 Stundenkontingent geteilt 07.30 Uhr bis 12.30 Uhr Regelöffnungszeit
    14.00 Uhr bis 16.00 Uhr  
35 Stundenkontingent durchgängig 07.15 Uhr bis 14.15 Uhr Blocköffnung
    mit Übermittagsbetreuung  
45 Stundenkontingent durchgängig 07.15Uhr bis 16.15Uhr ganztags
    mit Übermittagsbetreuung  

Die Kinder, die Übermittag bleiben, essen um 12.45 Uhr mit 2 Erzieherinnen. Die Kinder haben die Möglichkeit, einen Imbiss mitzubringen oder ein warmes Mittagessen zu bestellen. Dieses Essen wird uns z.Zt. vom Gerebernushaus Sonsbeck  geliefert.
Nach Absprache mit den Eltern haben die jüngeren Kinder die Möglichkeit einen Mittagsschlaf zu halten.


Von 14 Uhr – 16.00Uhr/16.30Uhr werden die Nachmittagskinder in einer Gruppe betreut.

Unser pädagogisches Team:

In unserer Einrichtung arbeiten 7 staatlich anerkannte Erzieherinnen, hiervon z.Zt.
4 Erzieherinnen Vollzeit  (39 Stunden /Woche)
1 Erzieherin 30 Stunden/Woche
1 Erzieherin 32 Stunden/Woche
1 Erzieherin 10 Stunden/Woche
Fortbildungen und die ständige Weiterentwicklung unserer pädagogischen Arbeit sind für uns selbstverständlich. Unser motiviertes Team arbeitet in einem Qualitätsmanagementsystem auf der Grundlage unseres Qualitätshandbuches, welches auch unsere Konzeption beinhaltet.
Als Elementarbereich unseres Bildungssystems erfüllen wir einen wichtigen, eigenständigen Erziehungs- und Bildungsauftrag, hierbei ist uns der kontinuierliche Austausch mit den Eltern sehr wichtig um so gemeinsam das Kind in seiner Entwicklung zu unterstützen.

Unsere Einrichtung:

Auch unsere Ortschaft Kapellen gehört zur  großen Pfarrgemeinde
St. Maria-Magdalena Geldern. Hier ein kleiner Einblick in die Anfänge unseres Kindergartens:
1945 versammelten einige Schwestern der Kongregation des hl. Franziskus die ersten Kinder um sich im Haagschen Haus in Kapellen.
1956 wurde unter der Trägerschaft der Pfarrgemeinde St.Georg ein zweigruppiger Kindergarten gebaut.     1994 wurde die dritte Gruppe angebaut.
Um die optimale Betreuung unserer Jüngsten sicherzustellen wurden durch den Umbau 2011 ein zusätzlicher Schlaf- und Ruheraum sowie ein Wickelbereich mit Dusche und Waschbecken geschaffen.
Zudem wurde der Gruppenraum mit altersgerechtem Mobiliar und Spielmaterialien ausgestattet und der angrenzende Waschraum neu gestaltet.

Unsere Ziele:

Unser Kindergarten ist ein Ort, an dem die Kinder in altersgemischten Gruppen optimale Möglichkeiten finden,  sich bestmöglich in ihrer Persönlichkeit weiterzuentwickeln!

Ein Ort,

......an dem die Kinder beständige Unterstützung finden, um so in ihrem Selbstvertrauen und ihrer Selbstsicherheit wachsen zu können.


...an dem die Kinder kreativ und aktiv sind und die kindliche Lernfreude gestärkt wird.
...wo die Kinder ein partnerschaftliches Miteinander erfahren und so ein positives Werte- und Menschenbild vermittelt bekommen.


...an dem die Kinder sich nach Grenzen und Regeln im ganzen Haus frei bewegen können und so in ihrer Selbständigkeit gestärkt werden.


...an dem der christliche Glauben vorgelebt und kindgerecht vermittelt wird.

Zudem lässt ein partnerschaftliches Miteinander von Eltern,
den Erzieherinnen und dem Träger unseren Kindergarten zu einem offenen Haus für alle werden.


Bildungsdokumentation und regelmäßige Entwicklungsgespräche bilden einen zusätzlichen Baustein unserer Arbeit.

Unsere Ziele:

Wir fördern bzw. unterstützen die Kinder ganzheitlich, d.h. in folgenden Bildungsbereichen:


1.    Soziale Kompetenz / Selbstvertrauen
Wir vermitteln und stärken ein positives Sozialverhalten und fördern so das soziale Miteinander. Die Kinder entwickeln eine eigene Persönlichkeit und umfassendes Selbstvertrauen. Im täglichen Miteinander erwerben die Kinder soziale  Verhaltensweisen.

2.    Bewegung/Motorik
In der ganzheitlichen Bildung des Kindes ist Bewegung einer der wichtigsten Punkte für die gesamte Entwicklung. Darum bieten wir den Kindern viele unterschiedliche Bewegungsmöglichkeiten an. So können die Kinder sowohl draußen als auch drinnen ihrem natürlichen Bewegungsdrang nachkommen. Unser großes Raumangebot bietet den Kindern verschiedenste Bewegungs- und Erlebnismöglichkeiten.

3.    Sprache
Sprache ist der Schlüssel, die Welt zu verstehen und sie aktiv mit zu gestalten. Die Förderung der Sprache ist ein elementarer Bestandteil unserer Bildungsarbeit.

4.    Spielen und Gestalten
Freies Spiel, kreatives Gestalten und die Anregung der  Phantasie sind weitere wichtige Schwerpunkte unserer Arbeit.  Wir unterstützen die Kinder in ihren persönlichen  Interessen, stärken ihr Handeln und Tun, stellen Materialien  zur Verfügung und geben den nötigen Freiraum zur eigenen Weiterentwicklung. Hier werden auch die Feinmotorik und die Wahrnehmung besonders gefördert.


5.    Natur und kulturelle Umwelten
Wir möchten die Kinder sensibel machen für das Leben in der Natur und in ihnen die Achtung vor den Pflanzen und Tieren wecken. Die Natur bietet ihnen viele Möglichkeiten für Spiele, Entdeckungen und ein hohes Maß an Kreativität. Unser großes Außengelände bietet vielfältige Möglichkeiten der Naturerfahrungen. Bei Ausflügen ins Grüne oder in den Wald  erleben die Kinder besonders intensiv die Jahreszeiten und entdecken eine Menge Neues.

Sie finden bei uns außerdem:

Vernetzung in der Gemeinde
Unser Kindergarten hat einen festen Platz in der Gemeinde und so nehmen wir aktiv am Gemeindeleben teil,
z.B. bei der Prinzenproklamation, St.Martin, Pfarrfest, Palmsonntag, Tannenbaumschmückaktion auf dem Markt, Feuerwehraktion, uvm
Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, z.B. Beratungsstellen, Jugendamt, Grundschule, der Wohnanlage St.Bernadin, Frühförderstelle
Monatliche Kirchenerkundung mit unserem Pastoralreferenten Matthias Ueberfeld
Feste und Feiern im Kirchenjahr und Jahreskreis
Einen Förderverein


Zu guter Letzt:

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin, damit Sie unsere Einrichtung kennen lernen können


Kontaktaufnahme zur Terminvereinbarung entweder persönlich ,
telefonisch unter 02838-2671 oder
per e-mail:  mailto:kita.stgeorg-kapellen@bistum-muenster.de
Ansprechpartnerin:  Sabine den Drijver, Leiterin
Adresse: Katholischer Kindergarten St.Georg,  Achter de Hoef 17, 47608 Geldern-Kapellen

Kontakt


Pfarrbüro Geldern

Karmeliterstraße 12
47608 Geldern
Telefon: 02831 97670
Telefax: 02831 976711

Nachricht senden

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 09:00 – 12:00Uhr und 15:00 – 18:00Uhr

alle Pfarrbüros



Seelsorger

Pfr. Arndt Thielen

Karmeliterstraße 12
47608 Geldern
Telefon: 02831 976717

alle Seelsorger

St. Maria Magdalena Pfarrbüro Geldern
Karmeliterstraße 12
47608 Geldern

Telefon: 02831 / 976 70